Angebote

Kurse, Vorstellungen und Lesungen für Kinder, Jugendliche und Junggebliebene

Wir vom Jungen Theater Klagenfurt freuen uns darauf, ab Herbst ein vielfältiges Theaterprogramm für alle Altersklassen anbieten zu können. Neben unseren Theaterkursen warten wir auch mit Vorstellungen und Lesungen für alle Anlässe auf:

Foto: © Florentina Amon

Theaterkurs für Kinder

Kiddies-Kurs

für Kinder im Alter von 6 bis 12

Dieser Kurs richtet sich speziell an Kinder im Vor- und Volksschulalter. In diesem Kurs wird der natürliche Wunsch von Kindern, sich spielerisch darzustellen, gefördert, das Selbstbewusstsein gestärkt und der Teamgeist erarbeitet. Durch gemeinsame Improvisation und dem Erproben eines richtigen Theaterstückes werden die Grundlagen des Schauspiels ohne Druck vermittelt.

Kostenlose Schnupperstunde am 2. Oktober um 16:30 Uhr im AKTIVRAUM, Dammgasse 26, 9020 Klagenfurt, danach wöchentliche Kurstermine, die nach Absprache mit den Eltern fixiert werden

Große Abschlussaufführung am Ende des Schuljahres und kleinere Aufführungen im Rahmen des Arbeitsprozesses

Kursbeitrag: 35 Euro monatlich
Geschwisterkonstellationen: 25 Euro monatlich pro Kind

Anmeldung jeweils zu Semesterbeginn möglich

Kursleitung: Angie Mautz

Angie Mautz bekommt nach ihrer Schauspielausbildung am Konservatorium der Stadt Wien zahlreiche Engagements im deutschen Sprachraum: Vereinigte Bühnen Graz, Landestheater Coburg, Landestheater Linz, Theater für Vorarlberg, Theater Phönix Linz, Vereinigte Bühnen Bozen, Staatstheater Nürnberg, Volkstheater Wien, Klagenfurter Ensemble und viele mehr. Nebenbei ist sie als Sprecherin beim ORF tätig und immer wieder in TV-Rollen zu sehen. Seit 2009 ist sie künstlerische Leiterin des Jungen Theaters Klagenfurt und seither auch als Regisseurin an verschiedensten Theatern tätig.

Seit fast 20 Jahren ist Angie Mautz als Theaterpädagogin im Einsatz und setzt sich für die Nachwuchsförderung ein. Als jahrelanges Mitglied des Kinder- und Jugendtheaters Next Liberty der Bühnen Graz sowie als erfahrene Schauspiellehrerin in der Musicalschule „Sing & Dance“ in Klagenfurt, in der „Wiener-Broadway-Connection“ und in zahlreichen Schauspielkursen an Schulen  holt sie sich ihre umfangreiche Erfahrung als Theatercoach.

Anmeldung unter: 

jtk@jungestheaterklagenfurt.at
0699 11337867

Von links nach rechts: Brigitte Soucek, Iris Maria Stromberger, Michael Kuglitsch, Clemens Janout / Foto: © Florentina Amon

Geschlossene Gesellschaft
von Jean-Paul Sartre

für Schulen buchbar

Handlung

Drei Personen, zwei Frauen und ein Mann, werden nach ihrem Tod in ein höllenartiges Zimmer eingewiesen. Für jeden der drei ist das Dasein hier eine Qual: Das Zimmer ist verschlossen, der Aufenthalt in der ununterbrochenen Hitze und Helligkeit wird kein Ende haben, erstrebte Zweierbeziehungen kommen nicht zustande.

Pressestimmen

„Eine packende Inszenierung, die in den Köpfen der Zuseher noch lange nachhallt und für Diskussionsstoff sorgt. Sehenswert!“ – Kleine Zeitung

„Angie Mautz schenkt uns wieder einmal mit minimalsten Mitteln einen großen Theaterabend.“ – Kronen Zeitung

Team

Ensemble: Brigitte Soucek, Iris Maria Stromberger, Michael Kuglitsch, Clemens Janout 

Regie: Angie Mautz

Schulen

Im Rahmen des heurigen Jugendtheater-Schwerpunktes der Stadt Klagenfurt bieten wir unsere Erfolgsproduktion „Geschlossene Gesellschaft“ von Jean-Paul Sartre für Oberstufen-Klassen an. Gerne kommen wir in Ihre Schule!

Weitere Informationen:

Kerstin Haslauer
kerstin.haslauer@gmail.com
0664 9172397

Foto: © Florentina Amon

„Ich mach’ mir die Welt, wie sie mir gefällt“
Lesung mit Musik

für Schulen, Altersheime und Co. buchbar

Inhalt

„Lass dich nicht unterkriegen, sei frech und wild und wunderbar!“ ist nur einer der vielen motivierenden Ratschläge, welche die weltbekannte Schriftstellerin vor allem der jungen Generation erteilt. Die in Schweden geborene Astrid Lindgren ist auch postum ein Begriff für Groß und Klein: Ihre Werke „Pippi Langstrumpf“, „Ronja Räubertochter“, „Michel aus Lönneberga“ oder „Wir Kinder aus Bullerbü“ sind Weltliteratur, begeistern nach wie vor Kinder aller Altersklassen und lassen Erwachsene in Erinnerung an ihre eigene Kindheit schwelgen. Im Rahmen einer Lesung mit Musik greifen Angie Mautz und Clemens Janout bekannte und unbekannte Texte der Nobelpreisträgerin Astrid Lindgren auf und lesen aus ihren bis vor Kurzem nicht veröffentlichten Briefwechseln. Die kleine poetische Reise wird untermalt von Melodien aus dem hohen Norden.

Team

Es lesen: Angie Mautz und Clemens Janout
Es musiziert: Samo Weidinger

Buchungsinformation

  • Das Programm wird dem Anlass angepasst
  • Empfohlen wird diese Lesung ab der dritten Schulstufe
  • Die Kosten richten sich nach der Größe des Publikums
  • Bitte informieren Sie uns vor der Buchung, ob ein Klavier vorhanden ist

Angie Mautz

Angie Mautz bekommt nach ihrer Schauspielausbildung am Konservatorium der Stadt Wien zahlreiche Engagements im deutschen Sprachraum: Vereinigte Bühnen Graz, Landestheater Coburg, Landestheater Linz, Theater für Vorarlberg, Theater Phönix Linz, Vereinigte Bühnen Bozen, Staatstheater Nürnberg, Volkstheater Wien, Klagenfurter Ensemble und viele mehr. Nebenbei ist sie als Sprecherin beim ORF tätig und immer wieder in TV-Rollen zu sehen. Seit 2009 ist sie künstlerische Leiterin des Jungen Theaters Klagenfurt und seither auch als Regisseurin an verschiedensten Theatern tätig.

Clemens Janout

Clemens Janout lernt die professionelle Theaterarbeit am Stadttheater Klagenfurt kennen. In den folgenden Jahren arbeitet er vermehrt in der freien Theaterszene, unter anderem an der neuebuehnevillach, in der theaterHALLE 11 und am Tonhof in Maria Saal. Derzeit absolviert er eine Schauspielausbildung an der Schauspielschule Krauss in Wien. 2018 spielt er die Rolle des „Benda“ in „Der Schüler Gerber“ von Felix Mitterer am Next Liberty Kinder- und Jugendtheater in Graz.

Samo Weidinger

Samo Weidinger spielt seit seinem zehnten Lebensjahr Klavier. Er studiert jenes Fach bereits während seiner Schulzeit am Kärntner Landeskonservatorium. Musikalische Erfahrungen sammelt er unter anderem auf dem Musikgymnasium BRG Viktring in Form der musikalischen Gestaltung des Rosenballs 2016 sowie durch diverse Schulauftritte. Er lebt inzwischen in Wien und verfolgt weiterhin sein Musikstudium mit dem künstlerischen Hauptfach „Klavier“.

Weitere Informationen:

Clemens Janout
cj@clemensjanout.com
0699 19961111