PERSONA

Zwei Frauen treffen aufeinander. Die eine, Elisabet – eine Schauspielerin, Ehefrau und Mutter –, beschließt eines Abends während einer ihrer Vorstellungen auf der Bühne, nicht mehr zu sprechen. Die andere, Alma, wird ihr in der Klinik als Krankenschwester zur Seite gestellt und erweist sich bald als redselige, treue Begleiterin. Eine seltsame Freundschaft entsteht, eine Mauer an Undurchschaubarkeit, zwischen Wahrhaftigkeit und Verlogenheit oszillierend, baut sich auf aus den ganz großen Emotionen: Liebe, Wut, Sexualität, Eifersucht und die Suche nach dem Sinn des Lebens an sich. Am Ende entsteht eine surreale Symbiose zwischen den beiden ungleichen Frauen, die in der Frage mündet, wer denn nun welche Rolle spielt: Wer ist Elisabet und wer ist Alma? Oder sind sie gar eine einzige Person?

Im Rahmen einer erstmaligen Koproduktion mit dem klagenfurter ensemble gelangt dieses Jahr das Theaterstück PERSONA – basierend auf dem berühmten Experimentalfilm von Ingmar Bergman – auf die Bühne.

Spielort

klagenfurter ensemble, theaterHALLE11, Messeplatz 1 / 11, Klagenfurt

Künstlerisches Team

Ensemble: Iris Maria Stromberger, Nadine Zeintl, Clemens Janout

Regie: Angie Mautz
Ton und Lichtdesign: Konrad ÜberbacherBernd Zadow
Video: Nina Slatosch, Natalia Slatosch

Grafik und Design: Sarah Bahr
Fotografie: Florentina AmonGünter Jagoutz

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit: Clemens Janout
Produktionsleitung: Kerstin Haslauer

Koproduktion mit dem klagenfurter ensemble