DER NAME

Iris Maria Stromberger / © Günter Jagoutz

von Jon Fosse

Eigenproduktion des Jungen Theaters Klagenfurt

Das Mädchen kehrt hochschwanger nach Hause zu seiner Familie zurück. Im Schlepptau hat sie den Jungen und vermeintlichen Erzeuger des Kindes. Lethargisch reagieren Mutter, Vater und Schwester auf deren Ankunft. Dem offensichtlichen Thema wird wortkarg aus dem Weg gegangen. Ein Tollhaus der Ereignislosigkeit. Doch plötzlich taucht der Exfreund des Mädchens auf und erweckt die Versammlung zum Leben. Ein Streit um den Namen des Ungeborenen bricht vom Zaun. Wer ist wirklich der Vater des Kindes? Und was ist mit Bjarne?

Termine

20., 22., 23., 25., 26., 30. und 31. August sowie 1. und 2. September 2023 / 20 Uhr

Spielort

klagenfurter ensemble, theaterHALLE11, Messeplatz 1 / 11, Klagenfurt

Kartenreservierung

0660 960 5 912 / jtk@jungestheaterklagenfurt.at

Kartenpreise

25 Euro (regulärer Preis) / 15 Euro (Studierende, Schüler:innen, Menschen mit Behinderung, Präsenzdiener)

Künstlerisches Team

Schauspiel: Julia Hammerl, Iris Maria Stromberger, Gabriela Zaucher, Gernot Piff, Bálint Walter, Gabriel Walther

Regie: Angie Mautz
Ausstattung, Assistenz: Kerstin Haslauer
Assistenz: Ingrid Kuehs
Hospitanz: Jonathan Mautz

Social Media: Raffaela Mori
PR: Clemens Janout

Produktionsleitung: Kerstin Haslauer